0
 

Blick über den blumengeschmückten Bauerngarten zum Haupthaus.(Foto: Archiv Faktorenhof)

29. Mai 2022 - 13 bis 17 Uhr: Tag des offenen Umgebindehauses

Auch der 300-Jahre alte unter Denkmalschutz stehende Eibauer Faktorenhof öffnet am Tag des offenen Umgebindehauses seine Türen und ermöglicht allen Interessenten einen Besuch der historischen Räumlichkeiten und des Heimat- und Humboldtmuseums. Letzteres befindet sich seit 2012 im Faktorenhof und entführt die geschichtsinteressierten Heimatfreunde und Besucher in die mehr als 666-jährige Geschichte Eibaus. Die noch vorhandene Blockstube im Erdgeschoss wurde vor ca. 100 Jahren mit einem Mauerwerk umbaut. Die alte Stützkonstruktion für den Umgebindebalken zwischen Erd- und Obergeschoss war baufällig geworden. Die neue Mauer gibt dem Haus einen vornehmen Charakter, den es eigentlich schon vorher hatte. Das mit Klinkerziegeln ausgesetzte Fachwerk im Obergeschoss, das gewaltig anmutende Dach mit den Ochsenaugen sowie viele weitere interessante Details machen die Handelsniederlassung aus dem frühen 18. Jh. zu einem wahren Kleinod.

Informationen unter Stiftung Umgebindehaus

08. September 2022 um 19 Uhr "Geschichte leicht verständlich" Teil 2 mit Jochen Kaminsky

Teil 2: Alte Wege über Stadt und Land - die königliche Straße Via Regia

Länger als wir uns das so gern vorstellen, durchzogen uralte Handelswege unsere Landschaft. Einige davon wurden unter besonderen Schutz der Landesherren gestellt - so auch die so genannte via Regia, die quer durch Europa und durch unsere Heimat verlief. Teilweise wird sie in ihrem Verlauf noch heute genutzt - wenn auch manchmal nur als Wanderroute. Dieser Vortrag gibt einen kleinen Einblick in die Bedeutung und Geschichte dieser Straße und ihrer Nebenwege.‎
Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Die Karten können Sie persönlich, telefonisch oder per Mail vorbestellen. (03586-702051 oder info@faktorenhof-eibau.de)
Der Eintritt beträgt 4,50 € p. P. und die Bezahlung erfolgt am Tag der Veranstaltung.‎

Mutate - kraftvolle Werke auf Leinwand

Tobias Kießlichs Werke sind vom 23. April bis 26. Juni 2022 im Faktorenhof Eibau zu sehen.
Mutate, auch bekannt als Tobias Kießlich, ist gelernter Mediengestalter und schon immer irgendwie mit der Kunst verbunden. Es war sein Opa dessen malerisches Talent wohl auf Ihn übergegangen ist. Das Malen hat er sich autodidaktisch beigebracht und ist nach wie vor von einer spielerischen Neugier getrieben, das Leben um sich herum malerisch umzusetzen. Die Farben explodieren scheinbar auf der Leinwand., machen neugierig und lassen kraftvolle Werke entstehen. Seine Hauptmotive sind Persönlichkeiten, die ihn selbst beeindruckt und auch inspiriert haben. Aber auch Frauen oder Landschaften, die mal mehr mal weniger farbig daherkommen und ihre Geschichten erzählen. Mutate selbst sagt :„Ich tauche ein in eine Welt von Farben und lasse mich dabei von meinen Gefühlen leiten“
Mutate alias Tobias Kießlich
Queen
Umgebindehaus in Neugersdorf
Keith

800 Jahre Cunradisdorf – eine neu erschienene Ortschronik

Viele Veranstaltungen waren für das Jubiläumsjahr 2021 in Nieder- und Obercunnersdorf geplant. Die Enttäuschung war groß, dass die meisten coronabedingt ausfallen oder auf 2022 verschoben werden mussten. In Absprache mit und gefördert durch die Gemeinde Kottmar wird eine neue, die erste zusammengefaste Ortschronik der beiden Dörfer als spätes Geburtstagsgeschenk angeboten. Auf 100 Seiten wird die Geschichte der beiden benachbarten und doch teilweise sehr verschiedenen Dörfer dargestellt, im Überblick von der Ortsgründung bis zur Gegenwart, mit interessanten Episoden und Abbildungen. Sie ist ab sofort in den beiden Touristinformationen (Eibau und Obercunnersdorf), in den Bürgerbüros von Eibau (Tel. 03586-780421) und Obercunnersdorf (Tel. 035875-61834) sowie bei Hans-Joachim Roth, Hauptstr. 57, Obercunnersdorf (Tel. 035875-240140) zum Preis von 5,50 EUR erhältlich.
 
 
  • Kontakt: 
    Hauptstraße 214a
    OT Eibau
    02739 Kottmar
    Tel. 03586/­702051
    Fax 03586/­702057
  • Öffnungszeiten: 
    Di - Fr: 10 - 12 /­ 13 - 16.30 Uhr
    Sa/­So/­Feiertag: 13.00 - 17.00 Uhr
  • TOURISTINFO "Spreequellland" FAKTORENHOF EIBAUER HEIMATMUSEUM
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen