0
 

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten zu unseren beliebten Veranstaltungen ganz bequem im Vorverkauf!!!

Möglich ist das ganze telefonisch: 03586 /­ 702051 oder per Mail: info@faktorenhof-eibau.de. Selbstverständlich können Sie auch persönlich bei uns in der Touristinformation "Spreequellland" OT Eibau, Hauptstr. 214a vorbei schauen. Bitte informieren Sie uns, falls bestellte Karten nicht in Anspruch genommen werden können. So können wir bei großer Nachfrage gegebenenfalls anderen Interessenten noch die Möglichkeit zum Besuch unserer Veranstaltungen anbieten. Der Einlass beginnt ab 18 Uhr. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Es gibt keine nummerierten Plätze! Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen. Wir bitten Sie daher um Abholung der Karten bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung um die Durchführung garantieren zu können!

Liebevoll handgefertigter Osterschmuck
Foto by Susann Fritsche

03./10./17. März 2024 "Ostereier verzieren mit Christina Radewaldt"

Im Stall des historischen Faktorenhofes Eibau werden in diesem Jahr zur Osterzeit wieder Eier in kleine Kunstwerke verwandelt. Das Heimat- und Humboldtmuseum lädt an drei Sonntagen vor Ostern ein, Christina Radewaldt aus Niedercunnersdorf beim Eierverzieren in sorbischer Art (Wachsbossiertechnik) über die Schulter zu schauen und mitzumachen. Jeweils in der Zeit von 14-17 Uhr zeigt die Volkskünstlerin aber auch andere Techniken und gibt dazu die entsprechenden Erläuterungen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 2,00 € p.P.
Bitte planen Sie etwas Zeit ein, da es evtl. je nach Besucherverkehr zu Wartezeiten kommen kann.

Wir freuen uns über viele Besucher sowie Teilnehmer.

buntes Markttreiben vor historischer Kulisse
Foto by Matthias Schildbach

24. März 2024 Frühjahrsmarkt auf dem Faktorenhof

Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit, in der die Blumen blühen und die Vögel singen. Eine großartige Möglichkeit, den Beginn dieser Jahreszeit zu feiern, ist unser alljährlich beliebter Frühjahrsmarkt. Am 24. März in der Zeit von 11-18 Uhr ist er ein beliebtes Ziel für all diejenigen die in der einmaligen Atmosphäre des historischen Dreiseithofes gerne bummeln, einkaufen und sich einfach mal wieder treffen möchten. Unsere regionalen Händler und Gewerbetreibenden bieten ein breites Warenangebot. Von Kleidung und Schmuck bis hin zu handgefertigten Naturseifen und Deko, gedrechselte Holzwaren, Imkereiprodukte…Auch ein reichhaltiges Angebot kulinarischer Spezialitäten sorgt an diesem Tag dafür, dass kein Besucher den Faktorenhof hungrig verlassen muss.

Die Osterhasen Olli & Lotti vor dem Faktorenhof
Foto by Susann Fritsche

30. März 2024 Osterhasenfest auf dem Faktorenhof

Der Heimat- und Humboldtverein Eibau e.V. lädt zusammen mit dem Team des Faktorenhofes für Ostersamstag, den 30. März 2024, zum traditionellen Osterhasenfest ein. In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr erwarten die Osterhasen vom Querxenland alle kleinen und großen Osterhasenfans zu einem lustigen Nachmittag mit Spiel und Spaß im historischen Dreiseitenhof. Höhepunkte sind das Osternestsuchen im Bauerngarten sowie das „Puppentheater Sternenzauber“ um 16.30 Uhr im Festsaal (Eintritt: 3,00 €) Für Kaffee, Kuchen, süße Leckereien und ein Imbissangebot ist gesorgt. Die Organisatoren danken der Gemeinde Kottmar für die freundliche Unterstützung bei der Ausrichtung der Veranstaltung. Der Vorstand des Heimat- und Humboldtvereins Eibau sowie das Team vom Faktorenhof Eibau freuen sich auf alle kleinen und großen Besucher.‎‎‎‎‎‎

30. März 2024 Puppentheater Sternenzauber zum Osterhasenfest

Die Hexe Baba Jaga und das gestohlene Osterei

Der Osterhase bereitet sich auf das Osterfest vor. Kasper hat die Aufgabe, das Osterei rechtzeitig dem Osterhasen zu bringen. Doch die Hexe Baba Jaga hat mit dem Osterei was anderes vor.
Was das wohl ist? Das Erfahren große und kleine Kaspernasen zum Osterhasenfest im Faktorenhof Eibau. Schafft es Kasper rechtzeitig das Osterei dem Osterhasen zu bringen, was hat Baba Jaga mit dem Osterei vor....Viele viele Fragen....‎Sei dabei und helft dem Kasper!

Beginn um 16.30 Uhr/­­­Eintritt 3,00 € p.P.

Ralph Kunze

20. April 2024 um 19 Uhr "Erstaunliches zum Träumen" Teil 3

Ein Abend im magischen Salon mit Ralph Kunze

Es wird nun der dritte Teil einer erfolgreichen Abfolge zum Thema der Magie, der Zauberkunst in Verbindung mit erstaunlichen Geschichten und emotionalen Wirkungen. Was anfangs in Eibau ein Experiment war stellte sich schnell als Erfolg heraus, wenn es um das Staunen und die Phantasie geht. Kein Teil ist wie der Andere und die Atmosphäre ist ebenfalls nicht vergleichbar . Also wird es auch dieses Mal wieder darum gehen, sich in das Reich der Träume, Wunder und des Unglaublichen entführen zu lassen. Zum wiederholten Mal also kann man zwei Stunden der Unwirklichkeit als Entführung aus dem Alltag beiwohnen. Wir sind gespannt, ob man auch in diesem Teil wieder dabei so viel lachen kann, denn auch das gehörte jedes Mal mit dazu. Bisher dachten viele Menschen, dass Zauberkunst vorwiegend für Kinder gestaltet wird. Aber das erwachsene Menschen so fasziniert werden können, damit rechnete immer niemand und auch an diesem Termin ist genau das wieder zu vermuten.‎

Einlass ab 18 Uhr/­­ Beginn um 19 Uhr/­­Eintritt 20,00 € p.P.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen!
Daher bitten wir zwingend um vorherige Anmeldung und Abholung der Karten!‎




Das prunkvolle Haupthaus des Faktorenhofes
Foto by Matthias Schildbach

26. Mai 2024 von 13-17 Uhr Tag des offenen Umgebindehauses

Auch der 300-Jahre alte unter Denkmalschutz stehende Eibauer Faktorenhof öffnet am Tag des offenen Umgebindehauses seine Türen und ermöglicht allen Interessenten einen Besuch der historischen Räumlichkeiten und des Heimat- und Humboldtmuseums zum ermäßigten Preis. Letzteres befindet sich seit 2012 im Faktorenhof und entführt die geschichtsinteressierten Heimatfreunde und Besucher in die mehr als 666-jährige Geschichte Eibaus. Die noch vorhandene Blockstube im Erdgeschoss wurde vor ca. 100 Jahren mit einem Mauerwerk umbaut. Die alte Stützkonstruktion für den Umgebindebalken zwischen Erd- und Obergeschoss war baufällig geworden. Die neue Mauer gibt dem Haus einen vornehmen Charakter, den es eigentlich schon vorher hatte. Das mit Klinkerziegeln ausgesetzte Fachwerk im Obergeschoss, das gewaltig anmutende Dach mit den Ochsenaugen sowie viele weitere interessante Details machen die Handelsniederlassung aus dem frühen 18. Jh. zu einem wahren Kleinod.

Informationen unter Stiftung Umgebindehaus

Wir freuen uns sehr über folgendes Feedback von Besuchern aus Neugersdorf:

„Am 21.10.23 erlebten wir einen „zauberhaften“ Abend im Faktorenhof Eibau. Zu Gast war der Magier Ralph Kunze. Wir hatten erst keine richtige Vorstellung, was uns erwarten würde, sind dann aber ganz begeistert nach Hause gefahren. Besonders gefallen hat uns die familiäre Atmosphäre im Faktorenhof. Die Show von Ralph Kunze war spannend, humorvoll und er hat bei seinen Vorführungen immer das Publikum mit einbezogen. Letzteres fanden wir besonders toll, auch in der Hoffnung, den ein oder anderen Zaubertrick zu durchschauen – es ist uns jedoch nicht gelungen. Aus all diesen Gründen würden wir auch eine weitere Show mit Ralph Kunze im Faktorenhof Eibau besuchen.“

Alte Ansichtskarte Forsthaus Lückendorf (1909)

05. Dezember 2024 um 19 Uhr "Das Markgraftum Oberlausitz“

Eine Rundreise entlang der historischen Grenzen‎‎
Power Point Vortrag mit Dietmar Eichhorn


Der Leutersdorfer Reiseleiter, Gästeführer und Wegewart Dietmar Eichhorn ist am 5.12.2024 wieder bei uns zu Gast. In einem PowerPoint-Vortrag referiert er ab 19 Uhr über unsere Heimat im weiteren Sinne.‎‎ Wir begeben uns in einer virtuellen Rundreise auf Grenzexkursion, um den Spuren der alten Oberlausitz zu folgen und deren Größe zu erfassen. Es werden uns die Grenzräume, die wir gemeinsam mit Preußen, Sachsen und Böhmen hatten, nahegebracht. Dabei treffen wir auf so manche historische Persönlichkeit. Die Vielfalt unserer heimischen Landschaft wird im Vortrag ebenso aufgezeigt wie bestimmte geografische Zusammenhänge, die sich in der Natur zeigen. Auch auf die Adelsgeschichte wird eingegangen, indem die alten herrschaftlichen Strukturen beleuchtet werden. Der Vortrag soll uns Anregung sein, vielleicht selbst bestimmte Gebiete zu besuchen oder zu erwandern.‎

Einlass ab 18 Uhr/­­ Beginn um 19 Uhr/­­Eintritt 5,00 € p.P.
 
 
  • Kontakt: 
    Hauptstraße 214a
    OT Eibau
    02739 Kottmar
    Tel. 03586/­702051
    Fax 03586/­702057
  • Öffnungszeiten: 
    Di - Fr: 10 - 12 /­ 13 - 16.30 Uhr
    Sa/­So/­Feiertag: 13.00 - 17.00 Uhr
  • TOURISTINFO "Spreequellland" FAKTORENHOF EIBAUER HEIMATMUSEUM
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/­Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/­widerrufen.